Kulinarik Blog Rund ums Wiesler
de
book now

5 Sterne Hotel

Hotel auf 5-Sterne Niveau in Graz

Was sind schon 5 Sterne, wenn man auch ein „Grand“ vorm Hôtel stehen haben kann? Vor Jahren haben sich Florian Weitzer und sein Team dafür entschieden, der Bewertung adé zu sagen und dafür ihr eigenes Ding zu machen. Das nicht weniger Luxus bedeutet, sondern mehr Individualität.

Rundum Luxushotel in der Steiermark

Wenn im Grand Hôtel Wiesler von Luxus gesprochen wird, dann in einem sehr internationalen Kontext. Das Hotel liegt in Graz inmitten Europas und ist über die Jahre gewachsen. Zuerst war es eine Ansammlung von Gasthäusern, die dann von Carl Wiesler zu einem Hotel zusammengefügt wurden. Dann erarbeitete man sich über die Jahre die Auszeichnung 5-Sterne-Hotel, verabschiedete sich wieder davon und ist nun eine eigene Kategorie. Denn es geht nicht darum, die Spielregeln einzuhalten, sondern sich immer wieder neu zu erfinden, individuell zu bleiben und den Gast zu überraschen. Dabei setzen wir auf authentische Details, die Florian Weitzer persönlich in größter Sorgfalt ausgewählt hat.

Für Überraschungen gut

Bucht man ein Hotel, dann hat man immer eine Erwartungshaltung. Vor allem, wenn es ein Luxushotel mitten im Zentrum der Stadt ist. Die einen kommen zum Geschäftsaufenthalt, die anderen zum Entdecken der Stadt Graz und wieder die nächsten sind auf Genussreise – und für alle bietet das Grand Hôtel Wiesler etwas. Da braucht es keine 5-Sterne vor dem Hotel, denn Luxus ist nichts, das man mit Sternen, weißen Handschuhen oder livrierten Pagen ausdrücken kann. Es ist ein Gefühl, das man vermittelt bekommt. Ein Gefühl, Teil des Zeitgeistes zu sein. Ein Gefühl, sich auf der Reise von altbackenen Klischees zu verabschieden. Ein Gefühl, mit Stil, aber ohne Überheblichkeit zu existieren. Und dafür ist das Grand Hôtel Wiesler der Rahmen. Weit weg von antiquierten Gesten, dafür aber mit echter Gastfreundschaft.

Persönlicher Service in Graz

Ein Lächeln, ein Blick, Verständnis und eine Reihe an praktischen Tipps. Service macht vor allem beim Luxushotel einen so großen Prozentsatz des Charmes aus. Ehrlich gemeinte Herzlichkeit, ein Gefühl, dass man willkommen ist und auch gerne wiederkehren möchte. Zur Auszeit am Wochenende, zum Städtetrip oder um einmal ein paar Sommertage in Graz zu verbringen. Doch auch, wenn die Nächte kürzer werden und das steirische Wetter unfreundlichere Töne anschlägt, bietet das Grand Hôtel Wiesler das Gefühl der Geborgenheit inmitten von Design und gutem Geschmack.

Orientalische Oase auf 5-Sterne Niveau

Denn versteckt in den Jugendstilräumlichkeiten des Hotels befindet sich unser Spa-Bereich. Hier kann man inmitten der hektischen Stadt Kraft tanken. Begleiterscheinungen sind unter anderem der arabische Teeraum, die Sauna und der Frischluftbereich. Und das ist jetzt kein Märchen aus 1001 Nacht oder eine Schehrezad, sondern die Wahrheit.

Selbst ist der Mann

Selbst rasieren, Bart stutzen oder pflegen war gestern. Wir bedienen uns wieder älteren Semestern – denn davor ließ der Mann von Welt sich seinen Bart pflegen, von einem Barbier. In unserem Fall ist es eine Venezolanerin namens Irene Garcia, die einzige Dame in Österreich, die in dieser Herrendomäne Fuß gefasst hat. Wenn man erst einmal unter ihrer feinen Klinge gelegen ist, dann würde man wahrscheinlich sogar dem eigenen Bart 5-Sterne verleihen.

Verfügbarkeit Prüfen